Fußwaschung an Gründonnerstag

Beim „Letzten Abendmahl“ wusch Jesus seinen Jüngern die Füße. So wurde auch beim Gründonnerstagsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Ulrich und Afra 12 Personen die Füße von Pater Jiby gewaschen. So wie Jesus damals seinen 12 Jüngern die Fuße wusch, so wurden in Todtenweis Personen aus unterschiedlichen Gremien die Füße gewaschen. Mit dabei waren Vertreter der Kirchenverwaltung, Lektoren, Kommunionhelfern, Firmlingen und Erstkommunionkinder.