Roratemesse und Adventsbasar

Eine besinnlich Lichtermesse gab es am Vorabend des ersten Advent in Todtenweis. Pfarrer Babu zog mit den Ministranten in die dunkle Kirche ein, die nur mit Kerzenschein beleuchtet war. Dazu sang der Frauenchor der Singrunde. Nach der Begrüßung las der Geistliche die Bedeutung des Adventskranzes vor, segnete den großen Adventskranz in der Mitte des Gotteshauses und anschließend zündeten zwei Frauen viele kleine Lichter vor dem Altar an. Der gesamte Gottesdienst fand ohne Orgelmusik statt und die Kirche wurde nur schwach beleuchtet. So entstand eine besinnliche und staade Atmosphäre die alle Gottesdienstbesucher auf die Adventszeit einstimmte.