Heilig drei König

Am Neujahrstag wurden in Todtenweis die Sternsinger ausgesandt. An zwei Tagen waren drei Gruppen unterwegs in Todtenweis , Sand und Bach und brachten den Segen Gottes in die Häuser, schrieben ihren Segen an die Türen „20*C+M+B*20“ und sammelten für Kinder im Libanon und weltweit. Am Hochfest der heiligen Drei Könige verkündeten sie stolz ihre gesammelte Summe in Höhe von 2.250 Euro. Jeweils waren die Ministranten stellvertretend für alle 12 Jugendlichen bei Aussendung und Abschluss der Sternsingeraktion in der Pfarrkirche anwesend.    

Am Hochfest „Erscheinung des Herren“, oder wie bei uns besser bekannt „Heilig Drei Könige“ finden die Segnung von Weihwasser, Sals und Weihrauch statt. In der Pfarrkirche St. Ulrich und Afra wurden diese von Pfarrer Babu gesegnet. Das „Dreikönigswasser“ soll die höchste Weihe des Jahres haben. Deswegen wird dieses Weihwasser auch von vielen mit nach Hause genommen.