Erstkommunionkreuz

Trotz der Coraonkriese halten die Erstkommunionkinder, die eigentlich am Sonntag, 26. April zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen hätten, zusammen. Als Zeichen dafür stellte jedes Kind einen Hand- und Fußabdruck bereit. Diese wurden auf einem Kreuz befestigt und vor der Pfarrkirche aufgestellt. “Gemeinsam sind wir stak – in Gedanken halten wir zusammen. “, so steht es auf dem Plakat mit dem Regenbogen. “Wir gehen den Weg gemeinsam – nur etwas später”, so steht es weiter zum lesen.