Tod von Bürgermeister Thomas Riß

Aneinem wunderschönen Spätsommertag hatte Todtenweis Trauer zu tragen. Die Gemeinde und viele Gäste mussten sich von Bürgermeister Thomas Riß verabschieden. Dieser war in den Abendstunden des 3. September an einem plätzlichen und unerwarteten Herzinfarkt gestorben. In der Kirche gab es für die vielen Trauergäste nicht genügend Platz. Mit einem Lautsprecher wurde der Gottesdienst nach außen übertragen, so dass die vielen Gläubigen rund um die Pfarrkirche auch die Trauerfeier mithören konnten. Bürgermeister Thomas Riß fand seinen letzten Ruheplatz in den von ihm geschaffenen Urnengräber.